Auch für diese Trächtigkeit werde ich ein kleines Tagebuch für alle Interessierten führen ;-)

11. November 2019

 

Mira ist läufig. Fast exakt 5 1/2 Monate nach der letzten Läufigkeit. Dies scheint jetzt ihr neuer Rhythmus zu sein.



21. November 2019

 

 

Der vierte ProgesteronTest zeigt uns, dass Mira kurz vor dem Eisprung steht oder dieser bereits statt gefunden hat. So packen wir Mira's Köfferchen um bald die Reise zu Harry, wie "Expecto Patronum a.d. schwarzen Haus" mit Rufname heißt, unter die Räder zu nehmen.

 

Der ProgesteronWert ist ein Wert mit dessen Hilfe der ungefähre Zeitpunkt des Eisprungs bei der Hündin festgestellt werden kann. Ca. 2 Tage nach dem Eisprung ist die Eizelle gereift und 1 - 2 Tage zur Befruchtung bereit. Das Sperma eines gesunden Rüden bleibt max. 5 Tage befruchtungsfähig. Das heisst der "optimale" Deckzeitpunkt ist Tag 1 - 3 nach dem Eisprung.



22. November 2019

 

 

 1. Woche / Tag  0 - 7

 

Bauchumfang:          39 cm

Gewicht:                    7.3 kg

 

 

Wir sind gut in der Heimat von Harry angekommen :-D. Nachdem wir im Hotel eingecheckt haben, gibt es erst mal einen Spaziergang mit Mira. Mir ist in fremder Umgeben jeweils nicht so wohl mit einer "heissen" Hündin spazieren zu gehen, da ich die hier wohnhaften Hunde nicht kenne und auch nicht weiss, ob mir auf einmal ein evtl. frei laufender Hund entgegen kommt. Aber wir haben Glück und der Border Collie Rüde den wir antreffen, ist angeleint :-).

Nun geht es noch ein Stückchen weiter zu Harry. Wie beim ersten Treffen im April verstehen sich die Beiden sofort sehr gut. Mira bietet sich regelrecht an und so verbringen wir, nach der Hochzeit der Beiden, einen gemütlichen Restnachmittag bei Stephan und Kathrin und kommen noch in den Genuss eines leckeren Grünkohl-gerichts.



23. November 2019

 

 

Heute haben wir Wuppertal ein wenig erkundet und sind dann nochmals zu Harry gefahren. Auch heute war Mira einverstanden und hat Harry nochmals zugelassen.

Danach gab es noch ein kleines Fotoshootings von den zwei Hübschen.

 

Jetzt hoffen wir ganz fest, dass die Treffen "gefruchtet" haben. Sicher wissen wir es nach dem Ultraschall in ca. 4 Wochen ...



30. November 2019

 

2. Woche / Tag  8 - 14

 

Bauchumfang:          39 cm

Gewicht:                    7.3 kg

Mira geht es soweit gut und sie verhält sich wie gewohnt :-). 



7. Dezember 2019

 

3. Woche / Tag  15 - 21

 

Bauchumfang:         40 cm

Gewicht:                    7.4 kg

Auch in der letzten Woche ist uns kein besonderes Verhalten an Mira aufgefallen welches auf eine Trächtigkeit hinweisen könnte. Dies ist vollkommen normal. Sie hat zwar ca. 100 gr. zugenommen aber auch dies ist kein Indiz. Dies resultiert daraus, dass ich sie seit etwa 3 Wochen minimal auffuttere. Da ich sie für die Ausstellungen immer eher am unteren Gewichtslevel halte, ist es für eine Trächtigkeit besser ein bisschen mehr auf den "Rippen" zu haben ;-).

 

Während von aussen gesehen nichts zu bemerken ist, entwickeln sich im inneren der Hündin die zukünftigen Hundebabies rasant! Aus den befruchteten Eizellen entwickeln sich innerhalb von 8 - 12 Tagen (Tag 12 - 16 der Trächtigkeit), auf ihrer Wanderung in die Gebärmutter, so genannte Blastozysten. Blastozysten sind noch nicht voll entwickelte embryonale Zellen. In der Gebärmutter angekommen schlüpfen die Blastozysten aus ihren Schutzhüllen und nisten sich in den Gebärmutter ein. Jetzt ist der Embryo fest mit der Mutter verbunden. Dieser Vorgang ist ungefähr an Tag 19 abgeschlossen. Durch die Einnistung kann die Hündin unter Erbrechen und Appetitlosigkeit leiden.






















 ACHTUNG an alle Ersthundebesitzer: Seit dem 1.1.2016 muss sich der Neuhundehalter vor dem Kauf des Hundes bei der Gemeinde registrieren lassen. Der SKN-Kurs wurde per 31.12.2016 aufgehoben. Es bleibt jedoch den Kantonen vorbehalten gewisse Kurse vorzuschreiben. Am Besten erkundigen Sie sich auf der Gemeinde wenn Sie sich registrieren lassen.