Damit die sehnsüchtig wartenden zukünftigen Border Terrier "Eltern" und alle anderen Interessierten ein Stück weit an der Trächtigkeit von Mira teilnehmen können, habe ich mich entschlossen ein "kleines" Trächtigkeitstagebuch zu führen.

20. Oktober 2018

 

 

 

 

Früher als erwartet wird Mira läufig. Bereits seit ein paar Tagen beobachte ich, dass sich Mira vermehrt putzt und draussen mehr markiert als sonst. Kann es wirklich sein, dass sie schon läufig wird? Die ersten zwei Läufigkeiten hat sie sich "brav" an den Rhythmus der Leithündin Fee gehalten. Heute finden wir zum ersten Mal Blutstropfen - demnach sucht sie sich jetzt ihren eigenen Rhythmus.



23. Oktober 2018

 

 

Da ich mir nicht sicher bin, wann die Läufigkeit von Mira begonnen hat und wir  keinen potenten Rüden zur Hand haben, fahren wir heute zum ersten ProgesteronTest.



31. Oktober 2018

 

1. Woche / Tag 1 - 7

 

Bauchumfang:         34.5 cm

Gewicht:                      6.9 kg

 

 

 

Der vierte ProgesteronTest steht an. Da der Wert seit der letzten Messung stark angestiegen ist, fahren wir heute zu Flash. Und siehe da Mira ist einverstanden und wird gedeckt.

 

 

 

 



2. November 2018

 

Tag 3

 

Wir fahren nochmals zum Deckrüden, doch Mira meint, einmal hat gereicht :-D und so treten wir die Rückreise wieder an, in der Hoffnung, dass das eine Mal decken erfolgreich war.



7. November 2018

 

2. Woche / Tag 8 - 14

 

Bauchumfang:        34.5 cm

Gewicht:                     6.9 kg

Mira geht es sehr gut. Sie frisst, spielt und ruht wie gewohnt ...

 

 

 

 

 



14. November 2018

 

3. Woche / Tag 15 - 21

 

Bauchumfang:        34.5 cm

Gewicht:                     6.9 kg

 

 

 

 

 

Heute einen schönen Spaziergang mit Catherine und ihrer Border Terrier Hündin Yuka gemacht.

Mira findet Rennspiele grundsätzlich toll, aber heute scheint sie nicht wirklich gefallen daran zu finden ... sehr zum Leidwesen von Yuka. Für mich ein erstes "kleines" Zeichen einer evtl. Trächtigkeit. Mira verhält sich nämlich sonst wie gewohnt.



21. November 2018

 

4. Woche / Tag 22 - 28

 

Bauchumfang:        35.5 cm

Gewicht:                     7.0 kg

Die Embryonen sind jetzt etwa so gross wie eine Erbse.

Die Gewichtszunahme und der vergrösserte Bauchumfang lassen noch nicht auf eine Trächtigkeit schliessen, da ich Mira für den Winter etwas "aufgefuttert" habe. Ich bemerke jedoch, dass sie sich vermehrt etwas absondert, eine stille Ecke sucht. Auch habe ich das Gefühl, dass ihr nicht ganz wohl ist und manchmal etwas länger braucht um "in die Gänge" zu kommen. Vor allem am Morgen.



26. November 2018

Tag 27

Was für ein toller Wochenstart !!! Heute waren wir im Ultraschall und meine wage Vermutung von den Vortagen hat sich bestätigt ! Mira ist trächtig *freufreufreu* !



28. November 2018

 

5. Woche / Tag 29 - 35

 

Bauchumfang:        36.0 cm

Gewicht:                     7.0 kg

Die Embryonen sind jetzt knapp walnussgross und haben sich gleichmässig im Uterus verteilt.

 

 

 

 



2. Dezember 2018

 

Tag 33

 

 

 

 

 

 

 

Damit das Fell von Mira durch die Hormonumstellung nicht zu sehr in Mitleidenschaft gezogen wird, wurde sie heute nochmals getrimmt.



5. Dezember 2018

 

6. Woche / Tag 36 - 42

 

Bauchumfang:        40 cm      

Gewicht:                     7.4 kg

 

 

 

 

 

Gut die Hälfte der Tragezeit ist  vorüber und langsam aber sicher verliert Mira ihre "Figur".

Sie zeigt sich im Moment ziemlich gefressig und möchte am liebsten "dauergekuschelt" werden.

 

Die Entwicklung der Organe ist jetzt abgeschlossen und die Föten sehen wie kleine Hunde aus.



9. Dezember 2018

 

Tag 40

Die Zitzen von Mira haben sich weiter vergrössert.

 

Die Föten sehen nun aus wie kleine Hunde. Die Fellfarbe beginnt sich auszubilden und das Geschlecht ist bestimmbar.



12. Dezember 2018

 

7. Woche / Tag 43 - 49

 

Bauchumfang:        

Gewicht:


ACHTUNG an alle Ersthundebesitzer: Seit dem 1.1.2016 muss sich der Neuhundehalter vor dem Kauf des Hundes bei der Gemeinde registrieren lassen. Der SKN-Kurs wurde per 31.12.2016 aufgehoben. Es bleibt jedoch den Kantonen vorbehalten gewisse Kurse vorzuschreiben. Am Besten erkundigen Sie sich auf der Gemeinde wenn Sie sich registrieren lassen.